Wie gut bist Du darin Deine Komfortzone zu erweitern oder was ich gestern alles gelernt habe!

Du bist stolz auf Dich! Du hast vollstes Vertrauen in Dich! Du kannst loslassen und weißt dass Du aufgefangen wirst! Du lernst Deine Grenzen kennen und lernst mit Deinen Ressourcen diese Grenzen zu verschieben! Wenn Du das auch alles erleben möchtest, dann bist Du bei uns richtig. Gemeinsam gehen wir diesen Weg. Eine Möglichkeit ist folgende…

Angefangen hat alles mit einem Austausch unter Holistic-Coaches, ob es möglich ist den eigenen Film im Kopf mit Hilfe von Audio-Signalen zu stören. Ich bin davon überzeugt und habe meine Kollegen/innen mit Beispielen zu überzeugen versucht. So ganz glaubten sie mir nicht und wir haben vereinbart, dass wir es einfach in der Praxis testen können. Alle fanden es eine gute Idee und so haben wir uns für gestern im Kletterwald getroffen.

Nach einer Einweisung durch das fachkundige Personal haben wir eigenständig den ersten Parcours bestiegen. Mit einer geschätzten Höhe von 3 Meter noch gar nicht so hoch. Dachte ich ! Allerdings ist bei diesen Hindernissen der Boden gut zu sehen und damit wurde mir sofort klar, wie hoch ich über dem Boden wirklich bin. Mein Verstand hat sofort Alarm geschlagen, „Das kannst du nicht machen“, „auf keinen Fall gehe ich da hinüber“, „das ist viel zu gefährlich“ und noch viele weitere Attacken. „Ok“, dachte ich mir, dann wird es jetzt also gleich zu Beginn Zeit meine Audiosignale zu starten. Ich habe laut vor mich hingesungen, mich auf den Text meines Liedes konzentriert und nur den nächsten Schritt im Auge gehabt. Und auf einmal bin ich Schritt für Schritt über das angeblich unüberwindliche Hindernis gegangen. Am anderen Baum angekommen war es so ein erhebendes Gefühl, ein Gefühl von Leichtigkeit, ein Gefühl von Stolz das mich da erfüllt hat. Ich klopfte mir gedanklich selber auf die Schulter und jubelte in 3 Meter Höhe.

Einfach losgehen mit den richtigen Ressourcen ausgestattet und einen Schritt nach dem anderen machen!

Am nächsten Baum wartete schon das nächste Hindernis auf mich. Ich wendete die gleiche NLP Technik an und schaffte es tatsächlich, auch dieses Hindernis zu überwinden. So ging es Schritt für Schritt weiter, Erfolg um Erfolg, Stolz und auch Vertrauen begleiteten mich.

Ich komme zum ersten Flying Fox Gerät. So etwas habe ich noch nie vorher in meinem Leben gemacht. Das ist eine Übung, bei der ich mich vollkommen der Technik hingeben muss. Ich hänge mich in meinen Abseilgurt, fühle, dass mich der Gurt trägt und gleite wie bei einem Sessellift über einen Abschnitt. Unter mir sehe ich Bäume, die kleiner ausschauen als sie in Wirklichkeit sind. Ich halte mich an einem entsprechenden Griff fest und lasse mich tragen von dem Seil, dass über den Abschnitt gespannt ist. Es ist ein Gefühl von Fliegen können, gleiten und dahinschweben. Wie ihr euch vorstellen könnt, ist auch das ein Schritt, der erst einmal loslassen und viel Vertrauen bedeutet.

Es war ein tolles Gefühl, das mich auf diesem Weg begleitet hat. Ein Gefühl von gehalten werden, sicher sein und auch von fliegen können.

Nach 3 Stunden und unterschiedlichen Parcours in dem Kletterwald, komme ich unten wieder an und genieße. Mein Verstand beruhigt sich, mein Körper entspannt sich und ein so tolles Gefühl von „alles gemeistert zu haben“, durchflutet mich.

Ich frage mich, was diese 3 Stunden alles mit mir gemacht haben. Was ist da alles gerade passiert? Welche Gefühle sind aufgekommen und was nehme ich für mich mit.

Ich bin stolz! Ich habe vollstes Vertrauen zu mir aufgebaut! Ich habe einfach mal losgelassen und erlebt, dass es funktioniert. Ich kann es auf mein tägliches Leben anwenden und fühlen, dass auch hier ein Vertrauen in mich und meine Ressourcen da sind. Ich fühle warum ich hier bin und weiß dass ich jeden Tag den richtigen Schritt für mein Leben tue. Ich kann loslassen und weiß dass ich aufgefangen werde. Ich habe die Stärke mein Leben so zu meistern wie ich es möchte. Der ganze Parcours und jede einzelne Übung hat mich gefordert, mich an meine Grenzen gebracht und mir gezeigt für was ich alles in der Lage bin.

Ich bin sehr sehr dankbar für dieses Erlebnis und auch stolz auf mich.

Danke liebe Sandra für diesen Impuls.

Wenn auch Du diesen Impuls in Dir erleben möchtest, schreibe uns oder rufe uns einfach an.


Beitrag kommentieren

Bitte verfasse einen Kommentar.

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.




  • Sandra

    01.10.2017, 17:44 Uhr

    Lieber Christoph herzlichen Dank für Dein Vertrauen -in Dich. Es hat riesigen Spass gemacht Dich von unten beim Dazugewinnen zu beobachten und letztendlich dieses Leuchten in Deinen Augen zu sehen.
    Viele Grüße- Sandra

    • Christoph Wenter

      01.10.2017, 18:37 Uhr

      Danke liebe Sandra

« »